Berichte und Neuigkeiten

 
24 Stundentag der FJ Titel Datum
24 Stundentag der FJ 2023-11-15

In der Nacht vom 10. auf den 11. November 2023 erlebten die Jugendlichen der Feuerwehr Zwentendorf im örtlichen Feuerwehrhaus 24 Stunden voller aufregender Feuerwehraction. Kaum hatten sie sich versammelt, ertönte bereits der erste Alarm. Die Aufgabe: eine Erkundung durchzuführen. Nach einer Unterweisung durch Zwentendorf und dem Lösen einiger Rätsel machten sich die jungen Kräfte einsatzbereit.

Nach einer Rückkehr ins Feuerwehrhaus wartete das Abendessen, gefolgt von einem Filmabend. Doch kaum liefen die ersten Szenen über den Bildschirm, wurden die Jugendlichen erneut durch Pager zum nächsten Einsatz gerufen. Diesmal galt es, eine vermisste Person in Pischelsdorf zu finden. Mit RLFA und MTF begaben sie sich auf die Suche, erfolgreich konnte die Person gerettet und der Einsatz beendet werden.

Die Nacht brachte keine Ruhe, denn in den frühen Morgenstunden weckte der Pager erneut. Eine eingeklemmte Person war die Herausforderung dieses Mal. Mit Schutzkleidung und den Einsatzfahrzeugen rückten die Jugendlichen aus und befreiten eine Übungspuppe mittels Hebekissen.

Nach einem wohlverdienten Frühstück und einer kurzen Erholung schrillten die Pager erneut. Ein Brandeinsatz im Atomkraftwerk Zwentendorf stand an. Die Jugendlichen bauten Leitungen auf und löschten das Feuer. Mit einer Wärmebildkamera überprüften sie die Wirksamkeit und legten sicherheitshalber einen Schaumteppich über die Brandstelle, bevor sie "Brand aus" geben konnten.

Nach Versorgung der Ausrüstung und Wiederbefüllung der Löschwassertanks rückten sie ins Feuerwehrhaus ein. Die Jugendlichen konnten schließlich zu ihren Familien nach Hause zurückkehren, nachdem sie 24 Stunden lang beeindruckende Feuerwehreinsätze gemeistert hatten.


24 Stundentag der FJ
24 Stundentag der FJFoto: FF Zwentendorf 

24 Stundentag der FJ
24 Stundentag der FJFoto: FF Zwentendorf 

24 Stundentag der FJ
24 Stundentag der FJFoto: FF Zwentendorf 




zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login