Berichte und Neuigkeiten

 
Drei Sturmeinsätze in Grafenwörth Titel Datum
Drei Sturmeinsätze in Grafenwörth 2022-08-19

Mitten in den Vorbereitungen zum Grafenwörther Marktfest am Abend des 18.08.2022 trudelte eine Alarmierung zu einem Sturmschaden auf die S33 Richtung St. Pölten ein. Durch die im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft konnten rasch zwei Fahrzeuge zum Einsatzort aufbrechen.

Allerdings stellte sich nach kurzer Suche heraus, dass der Einsatzort nicht auf der S33 am südlichen Donauufer lag, sondern an der S5 bei Grunddorf, wo ein Baum eine Fahrspur blockierte. Dieser war auch rasch mit mehreren Kettensägen entfernt, auch die Baumtrümmer, die quer über die S5 verstreut lagen wurden von der Feuerwehr beiseite geschafft.

Beim Abrücken von der Einsatzstelle wurde rund einen Kilometer weiter ein weiterer Sturmschaden auf der S5 vorgefunden. Die Feuerwehrleute räumten auch hier die gröbsten Teile weg zur Sicherung des Verkehrs.

Kaum zurück im Feuerwehrhaus kam die nächste Einsatzanforderung: In Theiß war ein Baum auf einen PKW gekracht und hatten diesen schwer beschädigt. Nach Kontaktaufnahme mit der Feuerwehr Theiß wurde das Wechselladefahrzeug entsendet um das Fahrzeug abzuholen, welches am nahen Wohnsitz des Lenkers abgestellt wurde.


Drei Sturmeinsätze in Grafenwörth
Drei Sturmeinsätze in GrafenwörthFoto: FF Grafenwörth 

Drei Sturmeinsätze in Grafenwörth
Drei Sturmeinsätze in GrafenwörthFoto: FF Grafenwörth 



zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login