Berichte und Neuigkeiten

 
LKW kommt in Hochspannungsleitung- Brand Titel Datum
LKW kommt in Hochspannungsleitung- Brand 2022-07-23

Am Freitag, 22. Juli 2022, wurden wir um 10:24 Uhr zu einem Fahrzeugbrand (Brandstufe B2) auf der L112, Höhe Langenschönbichl, gerufen.

Ein LKW war beim Abladen von Erde auf einem Acker in die Hochspannungsleitung (110 kV) geraten, wodurch er in Brand geriet. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise retten und blieb unverletzt.

Nach Abschaltung der Stromleitung durch die EVN konnten die Einsatzkräfte den LKW und das sich entzündende Ackerfeld löschen.

Die FF Asparn war mit 12 Mitgliedern und drei Fahrzeugen im Einsatz, außerdem die Feuerwehren Langenschönbichl, Langenrohr und Tulln, Mitarbeiter der EVN, der Rettungsdienst sowie die Polizei Tulln. Insgesamt waren etwa 60 Einsatzkräfte vor Ort, der Einsatz dauerte ca. zwei Stunden.


LKW kommt in Hochspannungsleitung- Brand
LKW kommt in Hochspannungsleitung- BrandFoto: FF Asparn 


LKW kommt in Hochspannungsleitung- Brand
LKW kommt in Hochspannungsleitung- BrandFoto: FF Asparn 


LKW kommt in Hochspannungsleitung- Brand
LKW kommt in Hochspannungsleitung- BrandFoto: FF Asparn 



Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login