Berichte und Neuigkeiten

 
 Firefighter Combat Challenge Austria Titel Datum
Firefighter Combat Challenge Austria 2022-05-10

Thomas Schragner von der FF Großweikersdorf lädt die Kameradinnen und Kameraden zur  Firefighter Combat Challenge Austria anläßlich der Retter Nesse in Wels ein.

Wenn Ausdauer, Stärke und eiserner Wille Ihres Gleichen suchen, dann ist es wieder Zeit für extremen Feuerwehrsport auf höchstem Niveau. Bereits zum vierten Mal stellen sich im Zuge der RETTER MESSE WELS die härtesten Feuerwehrfrauen und –männer am 23. und 24. September 2022 den „5 Stages Of Pain“.

Ablauf

Am Freitag den 23.September findet die Firefighter Combat Challenge mit den Einzelläufen von 9 bis 18 Uhr statt. Am Samstag den 24.September teilen sich die Wettkämpfer in den Tandem- und Staffelläufen den Parcours von 9 bis 16 Uhr auf, wobei die beste Staffel in einem KO-Bewerb in mehreren Durchgängen ermittelt wird. Ab 16 Uhr werden auf der Indoor-Bühne die Sieger aller Wertungsklassen geehrt.

Die härtesten 2 Minuten im Sport

Was Mitte der 1970er als physischer Leistungstest für begann, um herangehenden Feuerwehrleuten einen Eindruck auf die Strapazen eines Einsatzes zu zeigen und die Folge auf den eigenen Körper zu verdeutlichen, entwickelte sich nach und nach zum Sport. Es reichte den Testteilnehmern einfach nicht mehr zu bestehen, sondern möglichst schnell dabei zu sein! Seit Beginn der 1990er wird in diesem beispiellosen Extremsport aus den USA die Bestzeit gejagt!

Wer diesen Bewerb einmal selbst erlebt hat weiß genau, warum er von den Startern als „5 Stages Of Pain“ bezeichnet wird: Ein 20kg-schweres Schlauchpakt muss einen 12m-hohen Turm hochgetragen und ein weiteres aufgezogen werden. Am Fuße des Turms wieder angelangt muss ein 75kg-schweres Gewicht 1,5m mit einem 5kg-Hammer nach hinten geschlagen werden. Ein Slalom um sechs Feuerlöscher und das Ausziehen eines vorgefüllten Schlauchs, mit dem ein Ziel gelöscht werden muss, führt zum „Rescue Randy“, einer 80kg-schweren Puppe, die im Rettungsgriff 30m rückwärts ins Ziel gebracht werden muss. Alles mit getragenem Pressluftatmer und in den Einzelläufen zusätzlich mit angelegter Atemschutzmaske

Anmeldung

Wer sportlicher Teil dieses Wettkampfes werden möchte, kann sich auf der Homepage des FCC Team Austria anmelden:

http://fcc-team-austria.at/

Mehr zum Wettkampf in Wels, den Anmeldestart oder wichtige Informationen rund um den Bewerb erfahrt Ihr auf Facebook beim FCC Team Austria:

https://www.facebook.com/FCC-Team-Austria-930984666951353/

Wir sehen uns in Wels!


 Firefighter Combat Challenge Austria
Firefighter Combat Challenge AustriaFoto: FCC Austria 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login