Berichte und Neuigkeiten

 
 Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Tulln Titel Datum
Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Tulln 2022-04-30

Der Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Tulln, fand nach einer längeren Corona-bedingten Pause wieder statt.Als Austragungsort wurde der Kulturpavillion in Sieghartskirchen gewählt.

Der persönlichen Einladung, durch BR Johann Steinböck, folgten zahlreiche Ehrengäste aus der Landespolitik, der Bezirksverwaltungsbehörde, sowie Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln und der Abschnittsfeuerwehrkommanden Atzenbrugg, Kirchberg am Wagram und Klosterneuburg. Ebenso kamen zahlreiche Vertreter der 35 Feuerwehren aus dem Abschnitt Tulln.

Nach der Begrüßung durch den Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Johann Steinböck, übernahm Feuerwehrkurat EFKUR Martin Paral das Wort um den verstorbenen Feuerwehrkameraden zu gedenken.

Nach der Gedenkminute wurde in der Ansprache des Abschnittsfeuerwehrkommandanten auf gute die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Blaulichtorganisationenhingewiesen.Auch die gute Kooperation mit dem Bezirksfeuerwehrkommando und den unterschiedlichsten Verwaltungsbehörden wurde hervorgehoben. Zu guter Letzt ist die hervorragende Partnerschaft zu den anderen Abschnitten im Bezirk Tulln angesprochen worden. Er präsentierte auch die Einsatzstatistik des Jahres 2021, welche sichwie folgt gliedert:

  • 1594 Einsätze
  • 9062 Mitglieder
  • 14381 Einsatzstunden

Dann wurde das Wort an VIMichaela Kohler übergeben, welchedie Finanzberichteder Jahre 2019, 2020 (beide Rechnungsjahre wurden von ihrem Vorgänger EVI Edwin Schulz geführt) und 2021 vorlegte. Die beiden Kassaprüfer, EOBI Karl Bachmayr und OBI Hans Georg Swoboda, lobten VI Michaela Kohler für die gute Führung der Kassabücher und danach wurde die Entlastung des Kassiers beantragt. Diese wurde einstimmig, durch ein Zeichen mit der Hand,durch die anwesenden Feuerwehrmitglieder bestätigt.

Nach dem Bericht des Kassiers waren folgende Ehrengäste am Wort:

  • Für die Marktgemeinde Sieghartkirchen: GGR Ing. Andreas Thomaso
  • Für das Bezirksfeuerwehrkommando Tulln: BR Dominik Rauscher
  • Für die Bezirkshauptmannschaft Tulln: Bezirkshauptmannstellvertreterin Renate Giller-Schilk
  • In Vertretung von Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: Abgeordneter zum NÖLandtag Bernhard Heinreichsberger, MA

Der nächste Punkt auf der Agenda, waren die Verleihungen der verschiedensten Auszeichnungen:

25-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens:

  • Altenberg: LM Wolfgang Berghold
  • Baumgarten a. Tullnerfeld: HFM Thomas Regenspurger
  • Dietersdorf: LM Markus Lingl, LM Andreas Sappert
  • Judenau: BI Karl Klement
  • Königstetten: OLM Ronald Friedenberger
  • Muckendorf-Wipfing: V Michael Bichler, BI Rudolf Heckermayer, LM Robert Heinz
  • Rappoltenkirchen: LM Markus Albrecht, HLM Klaus Allmayer
  • St. Andrä-Wördern: LM Mario Haslinger
  • Sieghartskirchen OBM Andreas Laber, LM Mathias Weiss

40-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens

Baumgarten a. Tullnerfeld: HBI Ludwig Laut

Dietersdorf: LM Johann Bayer, BI Herbert Sappert, LM Horst Sulzer

Freundorf: HLM Karl Berger, BSB Gerhard Mayer

Kogl: LM Stefan Lischka

Muckendorf-Wipfing: EHBM Johann Huber, OLM Wolfgang Legat

Neuaigen: HFM Karl Zeinler

Plankenberg: LM Jürgen Keiblinger

Ried am Riederberg: EVM Otto Kainrath

Staasdorf: LM Karl Raffel

Tulln-Stadt: LM Thomas Huber

Zeiselmauer: V Johann Pasching, HFM Herbert Ruprechtshofer, EBI Michael Schmirger

50-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens

Chorherrn: EOBI Johannes Mann

Dietersdorf: LM Wolfgang Fahringer

Muckendorf-Wipfing: LM Hermann Grüssinger

Neuaigen: LM Arnold Gratzer

St. Andrä-Wördern: EOV Ernst Kudrna, EHBI Leopold Pfennigbauer, EHBM Walter Zimmermann

Tulbing: EHBM Anton Eckerl

Zeiselmauer: LM Franz Steuerwald

60-jährige Mitgliedschaftauf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens

Neuaigen: OLM Herbert Prohazka

Ried am Riederberg: EVM Hans Schwab

Röhrenbach: HBM Anton Lechner

Sieghartskirchen: ELM Josef Leister

70-jährige Mitgliedschaft auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens

Freundorf: EBI Johann Mah

Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

 Dietersdorf: LM Andreas Hüttinger

Verdienstmedaille 2. Klasse in Silber des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

Hintersdorf: EOBI Peter Traschler

Sieghartskirchen: BSB Andreas Brandstätter

Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

Asparn: OVM Jürgen Frühwirth

Langenlebarn: VM Martin Dabsch

Muckendorf-Wipfing: OLM Wolfgang Legat

St. Andrä-Wördern: BM Klaus Prokesch

Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

Judenau: OV Tanja Schramseis

Röhrenbach: BI Erich Schmidrathner

Ausbilderverdienstabzeichen in Bronze

Sieghartskirchen: LM Christian Kortschak

Ausbilderverdienstabzeichen in Silber

Hintersdorf: EOBI Peter Traschler

Ausbilderverdienstabzeichen in Gold

Sieghartskirchen: EOBM Josef Satzinger

Ernennungsurkunde zum Hauptprüfer bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Ried am Riederberg: ASB Thomas Hlavacek

Abschließend bedankte sich BR Johann Steinböck bei allen Rednern für ihre Ansprachen, beim Musikverein Sieghartskirchen für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung, gratulierte nochmals allen ausgezeichneten Mitgliedern und schloss den Abschnittsfeuerwehrtag mit „Gut Wehr“.


 Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Tulln
Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts TullnFoto: AFK Tulln/ Hlavacek 

 Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Tulln
Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts TullnFoto: AFK Tulln/ Hlavacek 



zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login