Berichte und Neuigkeiten

 
Unfall auf der Bundestraße 1 Titel Datum
Unfall auf der Bundestraße 1 2021-11-16

Im Bereich der Kreuzung Bundesstraße 1 mit der Riederbergstraße kam es am Montag, 15. November, zum Zusammenstoß zwischen zwei PKW.

Ein zufällig vorbeifahrender Kamerad der Feuerwehr Ollern, setzte die Erstmeldung am Feuerwehr-Notruf 122 ab und setzte damit die Rettungkette in Gang. Im Anschluss kümmerte er sich bis zum Eintreffen der restlichen Mannschaft, um die verletzte Lenkerin des schwarzen SUV. Alle weiteren Insassen blieben zum Glück unverletzt.

Kurz darauf traf auch die Polizei sowie der Arbeitersamariterbund Purkersdorf und der Bezirkseinsatzleiter des Roten Kreuz Tulln ein, die verletzte Person wurde an die Rettungskräfte zur weiteren Versorgung übergeben.

Trotz der Tatsache, dass beide Fahrzeuge im Front-Bereich stark beschädigt waren, konnten sie mit der Abschleppachse rasch auf den Schotterplatz neben der Unfallstelle verbracht werden, um die Fahrbahn wieder frei zu machen.

Der Einsatzleiter, Kommandant Stefan Obermaißer verständigte die Straßenmeisterei Tulln, da mehrere Verkehrszeichen beim Unfall in Mitleidenschaft gezogen wurden. Nachdem die gröbsten Verschmutzungen entfernt und die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden und beseitigt waren, rückten unsere Mitglieder wieder im Feuerwehrhaus ein, um die Einsatzbereitschaft wiederherzustellen.

Im Einsatz standen:

  • FF Ollern
  • Rotes Kreuz Tulln
  • Arbeitersamariterbund Purkersdorf
  • Polizei Sieghartskirchen
  • Straßenmeisterei Tulln


Unfall auf der Bundestraße 1
Unfall auf der Bundestraße 1Foto: FF Ollern 

Unfall auf der Bundestraße 1
Unfall auf der Bundestraße 1Foto: FF Ollern 



zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login