Berichte und Neuigkeiten

 
Betriebsfeuerwehren schließen Basisausbildung erfolgreich ab Titel Datum
Betriebsfeuerwehren schließen Basisausbildung erfolgreich ab 2021-10-16

Insgesamt 16 neue Feuerwehrmitglieder durften die Betriebsfeuerwehren DonauChemie AG Pischelsdorf, Kraftwerk Dürnrohr und EVN Abfallverwertung NÖ GmbH kürzlich in ihre Reihen aufnehmen. Für die Basisausbildung der frisch gebackenen Feuerwehrleute haben sich die Betriebsfeuerwehren zusammengetan.

Nach einer innerbetrieblichen Einschulung und ersten Übungen standen am 14.10. und 15.10.2021 dann zwei intensive, gemeinsame Ausbildungstage am Programm. Am Gelände der DonauChemie AG in Pischelsdorf wurden die Teilnehmer, unterstützt von einem Ausbildungsteam des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln, in diversen Szenarien geschult.

Organisation und Gefahrenlehre, Kleinlöschgeräte, Schaumerzeugung, Vorgehen bei Verkehrsunfällen, Wasserentnahme aus offenen Gewässern, Arbeiten mit Leitern und wasserführende Armaturen wurden den Teilnehmern detailliert beigebracht, eine gemeinsame Abschlussübung rundete die Ausbildungstage ab. Direkt im Anschluss folgte die Prüfung zum "Truppmann".

Ergänzt durch Feuerwehrmitglieder aus Fels, Gösing, Stettenhof und Trasdorf traten die 16 Betriebsfeuerwehrleute vor das Prüferteam des Bezirksfeuerwehrkommandos und konnten sowohl mit theoretischem Wissen als auch mit praktischem Können überzeugen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern und wünscht viel Freude am Dienst in den Feuerwehr!


Betriebsfeuerwehren schließen Basisausbildung erfolgreich ab
Betriebsfeuerwehren schließen Basisausbildung erfolgreich abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Fotoalbum zum Ereignis Im Fotoalbum gibt es Fotos zu diesem Ereignis.
zum Fotoalbum

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login