Berichte und Neuigkeiten

 
Verkehrsunfall bei Würmla Titel Datum
Verkehrsunfall bei Würmla 2021-10-05

Lage beim Eintreffen:
Zwischen Gumperding und Murstetten kam es zu einer Kollision zwischen zwei PKW's. Bei der Feuerwehr Ankunft lag eines der Fahrzeuge in Fahrtrichtung Murstetten im angrenzenden Feld, das zweite Fahrzeug im Feld auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Dach. Die beiden Insassen des ersten Fahrzeuges waren nur leicht verletzt und konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Lenker des zweiten Fahrzeuges wurde bereits vom Notarzt versorgt. Zum Glück war er nicht eingeklemmt.
Die Feuerwehr führte folgende Tätigkeiten durch.: Absichern der Unfallstelle, Brandschutz aufgebaut, Unterstützung des Roten Kreuzes bei der Rettung des verunfallten Fahrzeuglenkers, Freimachen der Verkehrswege,
Vom Notarzt wurde der Christophorus 2 angefordert. Aufgrund von schlechter Sicht im Klinikum St. Pölten wurde aber entschieden, die verletzte Person mit dem Rettungswagen abzutransportieren. Die beiden Insassen des ersten Fahrzeuges wurden zur Beobachtung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.


Eingesetze Einsatzkräfte:

  • FF Murstetten (örtl. zuständigt)
  • FF Würmla
  • FF Perschling
  • FF Langmannersdorf

  • RK Heiligeneich
  • RK Böheimkirchen
  • Einsatzleiter Rote Kreuz
  • Notarzt
  • ÖAMTC-Notarzthubschrauber C2
  • Polizei BöheimkirchenPolizei Herzogenburg


Verkehrsunfall bei Würmla
Verkehrsunfall bei WürmlaFoto: FF Würmla 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login