Berichte und Neuigkeiten

 
Feuerwehrmedizinischer Dienst Titel Datum
Feuerwehrmedizinischer Dienst 2021-04-25

Trotz der noch immer angespannten Lage durch Covid19 ist es dem Bezirksfeuerwehrkommando ein wichtiges Anliegen, dass die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder weiterhin durchgeführt werden kann. Atemschutz-,

Nachrichtendienst- Wasserdienst- und Basisausbildung vermitteln das wesentliche Wissen neuer Mitglieder, ein Wissen, dass für den täglichen Feuerwehreinsatz gebraucht wird.

Neben verringerter Teilnehmeranzahl bei den Lehrgängen, strenger Maskenpflicht und umfangreicher Hygienevorschriften hat der FMD eine ganz wesentliche Aufgabe zu: Alle Kursteilnehmer, aber auch die Lehrbeauftragten und die örtliche Organisation der Lehrgänge müssen immer einen tagesaktuellen Antigen Test absolvieren, um die Ansteckungsgefahr so gering als möglich zu halten.

Die Bezirkssachbearbeiterin für den FMD, Martina Mocker von der Feuerwehr Michelhausen, hat diese fordernde Aufgabe übernommen: in jedem Abschnitt steht ihr ein Team zur Verfügung, welches die Berechtigung zur Abnahme der Test erworben hat. Die Testsets bzw. Testgeräte werden vom LFkdo zur Verfügung gestellt.

Durch die vielen Lehrgänge, die heuer schon im Bezirk Tulln abgehalten wurden und wo täglich getestet werden muss, ist Martina Mocker mit ihrem FMD-Team derzeit speziell gefordert - im Sinne der Sicherheit unserer Feuerwehrmitglieder !

Foto: BSBFMD Martina Mocker, FMD Mitarbeiter Julian Würger und Marco Neumayer (Arzt in Ausbildung) und BSBAB Ploiner Friedrich Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Burkhart war am 24.April bei der Lehrgangseröffnung zu "Grundlagen Führen" in Bierbaum und musste sich natürlich vorher auch einem AntiGen Test unterziehen.


Feuerwehrmedizinischer Dienst
Feuerwehrmedizinischer Dienst Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login